Willkommen beim
TTC Köln Ostheim
1976 e.V.

#easthome

Top News

VeranstalTungen

29.10.2019

Hobby

TuS Schildgen II (A)

Beginn: 19:30 Uhr

02.11.2019

3.Herren

TTVg. GW Porz-Eil(H)

Beginn: 18:30 Uhr

02.11.2019

1.Herren

DJK Sportfreunde Leverkusen (A)

Beginn 18:30 Uhr

Anfahrt/Routenplaner

03.11.2019

2.Herren

TTC RG Porz V (A)

Beginn: 10:00 Uhr

Anfahrt/Routenplaner

Suche nach Nachwuchs

Wir suchen noch Kinder und Jugendliche, die Lust haben ab Januar in einer Mannschaft um Punkte zu spielen. Habt ihr Kinder, die 7 oder älter sind und diese schnelle Sportart erlernen möchten?

Trainiert wird Montag und Donnerstag ab 18 Uhr in der Sporthalle 4 im Schulzentrum Köln-Ostheim. Unser Jugendtrainer freut sich auf Euch!

Schau dabei einfach unter Training oder Kontakt. Zudem kannst du uns auf Instagram oder Facebock erreichen.

#easthome

Werde Teil des Vereins

Der TTC sucht für die Rückrunde noch nach neuen Mitspielern für die Kreisliga, 2.Kreisklasse und 3. Kreisklasse.

Trainiert wird Montag und Donnerstag im Schulzentrum Köln Ostheim Am Hardtgenbuscher Kirchweg von 19.30-22.00. Wir freuen uns auf Euch!

Schau dabei einfach unter Training oder Kontakt. Zudem kannst du uns auf Instagram oder Facebock erreichen.

#easthome

#easthome

Ein neues Schmuckstück ziert die Halle in Ostheim. Ein 3×1 Meter Banner abgestimmt zum Social Media Auftritt des Vereins!

Ein schönes Ding wie Michael findet!

#easthome

Die Herbstferien sind schon wieder fast zur Hälfte rum, aber es gibt einen Grund sich auf die Schulzeit zu freuen!

Im Video stellt sich unser Jugendtraining, Alex Gatzen, sich und sein Konzept vor!

Möchtest auch du die schnellste Rückschlagsportart der Welt erlernen?
Dann komm zu uns und absolviere ein Probetraining. Zum Probetraining kann man sich über den Kontaktbutton auf unserer Homepage www.ttc-koeln-ostheim.de oder hier per Message anmelden.
Wir freuen uns über jeden Neuzugang, der den Weg in die Halle 4 des Schulzentrums Ostheim findet, trainiert wird immer montags und donnerstags ab 18-19.30 Uhr.
... MehrWeniger

Geh zu Facebook

Die erste Hälfte der Hinrunde ist geschafft und so ist nun Zeit,ein kleines Fazit zu ziehen, bevor es Anfang November mit noch 5 weiteren Spielen weitergehen wird. Unsere 1.Herren liegt mit 7:5 Punkten auf einem achtbaren fünften Platz. Unser Neuzugang Pascal Beutler und Thomas Sauren sind zwar die einzigen beiden Spieler mit einer positven Einzelbilanz, aber da die Doppelbilanz auch positiv aussieht, ging man nach den Drei Anfangsdoppeln zumeist in Führung. Leider wurden bisher alle 3 Enddoppel verloren. Nicht auszudenken, wo unsere erste ansonsten stehen würde, aber wollen wir nicht das Träumen von mehr anfangen. Wenn man sich die Bezirksklasse so ansieht, werden Stand heute, wohl 2 Teams aus unserem Kreis absteigen, was zur Folge hat, das Platz 9 ausreichen wird, um die Klasse zu halten. Somit hat die 1.Herren schon ein 5 Punktepolster "angefuttert". Nach den Ferien spielt unsere erste noch gegen: Sportfreunde Leverkusen, Heiligenhaus, Porz, Quettingen und Frielingsdorf. Danach wird man sehen wohin die Reise in der Rückrunde gehen wird.Unsere 2.Herren, die bisher noch nie in Bestbesetzung antreten konnte, liegt aktuell bei 6:2 Punkten auf dem 3.Platz. Etwas überraschend führt Mülheim vor dem Topfavoriten aus Refrath. Max Bröhl, Tobi Bauer und Reinhard Bargel sind in sehr guter Form, was auch die Bilanzen ausdrücken. Patrick Schiwy macht seine Sache im oberen Paarkreuz auch sehr gut, war er doch eigentlich für die Mitte eingeplant. Nach den Ferien spielt die zweite noch gegen: Porz, Steinenbrück, Rösrath, Refrath und Bärbroich. Das angepeilte Ziel Platz 4-6 ist also durchaus realistisch. Unsere dritte Herren liegt aktuell bei 10:2 Punkten auf Platz 3, ist aber arg gebeutelt durch einige Verletzungen. Die drei Stammspieler Kübbeler, Stein und Ferger konnten alle Ihre Leistungen zeigen und werden durch die gute Teamleistungen der anderen sehr gut unterstützt. Nach den Ferien spielt man noch gegen Eil, Immekeppel, Marialinden und Biesfeld. Der angestrebte Platz 4 bleibt weiterhin das Ziel. Ein Zwischenfazit der Hobbies ist bei erst zwei ausgetragenen Spielen noch zu früh. Zur Rückrunde verstärkt sich der TTC mit 2 jungen Spielern für die erste und zweite Herren, so dass die angestrebten Ziele, mehr als realistisch sind, bleibt man von weiteren Verletzungen verschont. Unsere Neuzugänge werden nach den Ferien über unsere Social Media Kanäle noch näher vorgestellt. ... MehrWeniger

Geh zu Facebook